Produkte

LOCTITE - Sofortklebstoffe / Cyanacrylate

Sofortklebstoffe, auch bekannt als Cyanacrylate, härten zwischen eng anliegenden Flächen sehr schnell aus. Die Feuchtigkeit auf den Fügeflächen löst die Aushärtereaktion aus, die von den Oberflächen der Teile ausgehend zur Mitte der Klebfuge verläuft. Cyanacrylate werden typischerweise zum Kleben von kleinen bis mittelgroßen Teilen eingesetzt und härten extrem schnell aus. Wegen ihres eingeschränkten Spaltfüllvermögens erfordern sie genau passende Oberflächen. Sie haften hervorragend auf den meisten Werkstoffen, und die Klebefestigkeit bei Scher- und Zugbelastung ist sehr gut. Auf Floatglas oder glasierten Keramikoberflächen sollten sie nicht eingesetzt werden; für GFK sind sie aber geeignet. Für Klebungen, die über längere Zeiträume der Einwirkung von Wasser ausgesetzt sind, ist die Wahl des passenden Klebstoffs und die Prüfung der Alterungsbeständigkeit entscheidend.

Vorteile der LOCTITE Sofortklebstoffe
• Sauber und einfach aufzutragen
• Sehr schnelle Positionierung und Handfestigkeit
• Verbinden von unterschiedlichsten Materialien
• Extrem breites Haftspektrum, insbesondere auf Kunststoffen und Elastomeren. Für Klebungen auf Metall oder porösen Materialien werden spezielle Formulierungen angeboten. Für die Klebung von schwer klebbaren Materialien wie PP, PE, POM, PTFE oder Silikon stehen die Primer LOCTITE SF 770 und LOCTITE SF 7239 zur Verfügung.
• Hohe Festigkeit auf kleinsten Klebeflächen
• Frei von Lösungsmitteln
• Keine komplexe Bauteilgeometrie erforderlich, wie z. B. für Schnappverbindungen

NSF P1 Freigabe: LOCTITE 401,  LOCTITE 454, 

Technische Datenblätter oder weitere Informationen auf Anfrage 
Quelle: Henkel & Cie. AG
webshop: http://shop.ihb.ch
youtube: