Windenergie

Windkraft / Windenergie

...von der Entwicklung bis zur professionellen Instandhaltung und Überwachung

Bessere Turbinenleistung und Rentabilität

Gerade unser bedeutendster Partner SKF entwickelt Lager und Lagereinheiten, Dichtungen, Schmier- und Zustandsüberwachungssysteme, mit denen sich die Windenergiegewinnung kostengünstiger gestalten lässt. 

In direkter Zusammenarbeit mit den Endherstellern und Windparkbetreibern entwickeln SKF Techniker Speziallösungen für die Zuverlässigkeits- und Leistungssteigerung von Windenergieanlagen - egal, ob diese neu sind oder sich bereits im Einsatz befinden. 

Insbesondere leichtere Gondelkonstruktionen, zuverlässiger Offshore-Betrieb genauso wie massgeschneiderte Instandhaltungskonzepte gehören zu den grössten Anforderungen im Alltag der Windkraftindustrie.

Anwendungen wie Hauptantriebswelle, Getriebe, Generator, Neigungs- und Gierwinkel finden im Sortiment von SKF eine breite Palette an hochqualitativen Komponenten, die auf Ihren Einsatz warten.

Aktuell im Vordergrund ist die neuste Generation an SKF HRS Dichtungen zu betrachten, durch deren Einsatz es gelingt, die Reibung zu verringern und dadurch die Zuverlässigkeit zu erhöhen. Somit kann auch dank diesem Aspekt erneut an Wartungskosten weiter eingespart werden! 

Ein weiteres Augenmerk gilt der breiten Palette an Wälzlagern, Schmierstoffen, Schmieranlagen, Chemisch Technischen Produkten, dem Bereich der Zustandsüberwachung (Online-Lösungen) usw. auf welche in einer enormen Sortimentsbreite über ihb Imhof Häusermann AG zugegriffen werden kann.  

Bundesamt für Energie BFE zu Windkraft: http://www.bfe.admin.ch/themen/00490/00500/index.html?lang=de